0
-fache
Organic Traffic Steigerung
0
Keywords in den Google Top 3

„Nachdem wir schon länger mit RANKUS Media auf lokaler Ebene zusammengearbeitet haben, benötigten wir durch die Schließungen unserer Filialen aufgrund der Corona-Pandemie im März 2020 eine schnelle Lösung für einen Online-Shop. Bei RANKUS Media hat uns vor allem das Verständnis für die Dringlichkeit des Anliegens gefallen, während zeitgleich auch eine mittel- bis langfristige Perspektive aufgezeigt wurde. Dank dieses zweigleisigen Ansatzes konnten wir erste Sales im Online-Shop bereits nach wenigen Wochen realisieren, während langfristig ein weiterer Markt online erschlossen wurde. Ein Jahr nach dem Beginn des Projekts “Online-Shop” realisieren wir monatliche Sales in mittlerer vierstelliger Höhe und haben uns durch Verschmelzung des Stationär Handels mit dem Online-Shop ein weiteres Standbein aufbauen können.”

Michael Schreiber
Inhaber Topas OHG

Ausgangssituation

Das Bamberger Unternehmen topas – Uhren & Schmuck hat aufgrund der Corona Krise, dem damit verbundenen Lockdown und der Zwangsschließung der Filialen nach einer schnellen Lösung gesucht, um Produkte online zu verkaufen.

Die Zusammenarbeit mit topas – Uhren und Schmuck startete bereits im Vorjahr 2019. Zu Beginn ging es den Inhabern des Schmuckgeschäfts vor allem um eine optisch schöne Website, die für lokale Keywords in Bamberg und Umgebung sichtbar ist. Aufgrund des Corona-bedingten Wegfalls des offline Handels wurde die Zusammenarbeit im März 2020 ausgeweitet, als die Betreiber eine Lösung gesucht haben, ihre Produkte deutschlandweit online zu vermarkten.  

Probleme zum Startzeitpunkt

  • Keine Rankings außerhalb Bambergs
  • Keine Shop-Lösung vorhanden
  • Zeitdruck aufgrund der Corona bedingten Situation
  • Lokale Rankings sollten bestehen bleiben

Probleme zum Startzeitpunkt

  • Keine Rankings außerhalb Bambergs
  • Keine Shop-Lösung vorhanden
  • Zeitdruck aufgrund der Corona bedingten Situation
  • Lokale Rankings sollten bestehen bleiben

Unsere Strategie

Zuallererst musste eine Entscheidung hinsichtlich des Shop Systems getroffen werden. Da die Website das CMS WordPress nutzt, fiel die Entscheidung auf WooCommerce. Dieses Shop-System bietet neben der Integration in eine bestehende WordPress Website den Vorteil, dass SEO OnPage Maßnahmen hier optimal umgesetzt werden können. Die Homepage sollte hierbei als ein Einstieg in den Shop dienen, allerdings auch weiterhin als Landingpage für lokale Ergebnisse funktionieren.

Da wir sowohl kurzfristige Ergebnisse für den Kunden erzielen wollten, also schnell erste Sales generieren, als auch langfristig etwas kompetitivere Keywords angreifen wollten, haben wir unsere Keyword Strategie Folgendermaßen ausgerichtet:

  • Citation Building
  • Digital PR
  • ZVerweisende Domains
  • Paid Social

Mit den Produktseiten sollte auf leichtere Longtail-Keywords abgezielt werden, mit den Kategorieseiten sollten dann langfristige “Money-Keywords” angegriffen werden.

Auf den Produktseiten haben wir den Title-Tag, den H1-Tag und den Content auf das jeweilige Longtail-Keyword ausgerichtet und einen kleinen individuellen Text dazu erfasst.
Die Kategorieseiten wurden auf generische Keywords als auch auf Markennamen optimiert.

Einer der wichtigsten Faktoren war hier das interne Verlinken. So haben wir sichergestellt, dass alle wichtigen Kategorien von der Homepage aus verlinkt wurden, und die Kategorieseiten wiederum auf die wichtigsten Produktseiten verlinken.

Auch wurde passender Schema Code eingebaut, um es Suchmaschinen zu erleichtern, die Website zu verstehen.

Während nach und nach weitere Produkte eingepflegt und On-Page Maßnahmen stetig umgesetzt wurden, haben wir mit den ersten Off-Page Maßnahmen begonnen.
Folgende wurden hierbei durchgeführt:

Die genannten Off-Page Maßnahmen in Kombination mit einer klaren Shopstruktur und einem guten On-Page SEO führten zu schnellen ersten Ranking-Erfolgen.

Das Ergebnis

In Grafik 1 (entnommen aus dem Tool SEMRUSH) ist zu erkennen, dass organischer Traffic als auch organische Keyword-Rankings zu Beginn der Maßnahmen im März 2020 nahezu nicht vorhanden waren.
Bereits nach einem Monat konnte dreistelliger Traffic im Monat aufgebaut werden und es wurden erste Sales generiert. Nach nur einem Jahr Kooperation konnte der Traffic und die Keyword-Anzahl durch Top 10 SERP-Rankings signifikant gesteigert werden. Insgesamt wurde der monatliche Traffic mehr als verhundertfacht. Besonders anzumerken ist hier, dass nahezu alle Keywords einen hohen “buying intent” aufweisen. Durch den Store werden inzwischen monatliche Sales im mittleren 4-stelligen Euro Bereich getätigt.

Wichtige Keywords in den Top 10 SERP Positionen sind vor allem Produktnamen einzelner Schmuck- und Uhrenmarken sowie generische Keywords.

Rankus logo in grau und orange

Case Studies

Unsere Case Studies in der Übersicht.